Briefwahl zur Bundestagswahl 2021

Ab heute startet die Briefwahl zur Bundestagswahl 2021: Die Briefwahl ist Papierkram, der wichtig ist. +++
Ihr habt keine Zeit am 26. September wählen zu gehen? Dann wählt bequem per Briefwahl. Wie das geht und was es zu beachten gilt? Das erfahrt ihr hier schnell und einfach in 4 Schritten.
1. Wahlbenachrichtigung erhalten: Etwa sechs bis vier Wochen vor der Bundestagswahl erhaltet ihr eure Wahlbenachrichtigung per Post.
2. Briefwahl beantragen: Für die Briefwahl müsst ihr einen Antrag stellen. Diesen findet ihr auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung: Kreuzt an, dass ihr per Brief wählen möchtet. Dann müsst ihr nur noch den Antrag einreichen — fertig! Bitte beachtet, dass das Verfahren zur Abgabe des Antrages je nach Gemeinde unterschiedlich sein kann. In manchen Gemeinden müsst ihr die Unterlagen persönlich abgeben, in anderen in einem frankierten Umschlag in den nächsten Briefkasten stecken u.s.w.
3. Briefwahlunterlagen erhalten und ausfüllen: Eure Unterlagen für die Briefwahl erhaltet ihr nach einigen Tagen per Post. Dieser Brief enthält ein ausführliches Merkblatt für die Briefwahl, den Wahlschein, einen hellblauen Stimmzettelwahlumschlag für den ausgefüllten Stimmzettel und den roten Wahlbriefumschlag. Wichtig: Kreuzt eure Wahl persönlich und unbeobachtet auf dem Stimmzettel an. Anschließend müsst ihr diesen Stimmzettel in den — nicht zugeklebten — blauen Umschlag. Dieser kommt gemeinsam mit dem Wahlschein mit Ihrer unterschriebenen eidesstattlichen Erklärung in den roten Wahlbriefumschlag.
4. Wahlbrief versenden: Innerhalb Deutschlands könnt ihr den zugeklebten roten Briefumschlag unfrankiert per Post verschicken oder an der auf dem Umschlag angegebenen Stelle direkt abgeben.
FERTIG!
Ihr seid zum Zeitpunkt der Wahl gar nicht in Deutschland? Kein Problem! Die Teilnahme an der Wahl per Briefwahl ist auch aus dem Ausland möglich.
Die vor uns liegenden Herausforderungen sind groß. Dafür brauchen wir EURE Unterstützung. Jede Stimme zählt. Deswegen: Am 26. September Freie Demokraten wählen! Wir kämpfen für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit. Gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung. Schau in unser Wahlprogramm und überzeug' Dich selbst!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0